Texte

Sabine Carbon  „Save Stock Store“  Zweigstelle Berlin  Januar 2015.

Julia Theek  hat ihr Handwerk bei ihrem Großvater gelernt, der akademischer Maler war und sie hat es um die Kenntnisse der Underground-Kunst erweitert. In einer Garage in Neukölln ließ sie sich die Airbrushtechnik beibringen. Normalerweise verziert man damit Motorradkühler, sie aber nutzt diese Technik des Sprühens mit Schablonen um Fragmente der Vergangenheit zu sammeln, zu speichern und in der Konfrontation mit neuer Bedeutung aufzuladen. Ihr erster Kunstcoup 1992 hatte mit traditioneller Malerei allerdings nichts zu tun…   sabine-carbon-save-stock-store

Rezension \“Bon anniversaire\“

Rezension \“Berliner Romantik\“

MAZ-Rezension  Mythos 2.0